Expert*innen-Workshop zur Zukunft der betrieblichen Suchtarbeit

BM
Zuständiger Referent

Björn Malchow

01-document-icon-grey
Kategorie

Expert*innen-Workshop

Standort: Strandhotel Weissenhäuser Strand, Seestr. 1, 23758 Wangels

Preis: 100€ inkl. Verpflegung und Materialien

Es hat in der letzten Zeit viele gesetzliche Veränderungen
und gesellschaftliche Entwicklungen gegeben,
die durch die betriebliche Suchtarbeit genutzt
werden könnten. Dazu gibt es viele verschiedene Akteure,
Anbieter und Experten in Schleswig-Holstein,
die vollkommen unterschiedliche Hintergründe und
Angebote haben. Insgesamt für alle Beteiligten ein
sehr unübersichtlicher Bereich.

 

Der Fachverbund betriebliche Suchtarbeit lädt Sie
ein, sich durch neun verschiedene Impulsvorträge
ein Bild davon zu machen. Zu jedem dieser Themen
und am Abend in einer Abschlussrunde möchten wir
mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 

Der Experten-Workshop soll in einem fachlichen und
strukturellen Diskurs Wege aufzeigen, wie in Zukunft
noch mehr Menschen in Schleswig-Holstein vor den
negativen Folgen des Suchtmittelkonsums geschützt
und somit ihren Arbeitsplatz erhalten können.

 

Der Zukunftsworkshop soll alle Akteure in der betrieblichen
Suchtarbeit zusammenbringen, in einer
ruhigen Atmosphäre zu offenen Diskussionen einladen,
helfen Netzwerke weiter auszubauen, aktuelle
Strömungen an einem Punkt zu bündeln, Ideen auszutauschen
und gemeinsam Visionen für die Zukunft
zu entwickeln.

Der Workshop findet am 13. Dezember 2018 statt, Anmeldungen sind bis zum 30.11.2018 möglich.

 

Hier können Sie sich online anmelden.

Frage