Lisa Wilke

04 Februar 2017

Keine Kommentare

Zuhause Fachausschuss

Fachausschuss Suchtselbsthilfe

Fachausschuss Suchtselbsthilfe

Die Vorstände der Verbände vernetzen sich viermal im Jahr im Fachausschuss Selbsthilfe. Die Netzwerkarbeit der Suchtselbsthilfeverbände ist eine wichtige Basis in der ambulanten und stationären Suchthilfe und ehrenamtlichen Nachsorge. Der Einsatz von Fördermitteln wird so gewährleistet.

LW36
01-document-icon-grey
Referentin, Fachausschuss Suchtselbsthilfe

Lisa Wilke

– Kategorie

Fachausschuss

0431 – 65 73 94 – 41

Fachausschuss Selbsthilfe

Die Landesverbände des Blauen Kreuzes in der Ev. Kirche, der Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe, des Guttempler Ordens Distrikt Schleswig-Holstein, des Blauen Kreuzes in Deutschland, des Guttempler Jugendzentrums Kiel e.V. und CliC Lübeck sind Mitglieder in der Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein e.V., die Vorstände der Verbände vernetzen sich viermal im Jahr im Fachausschuss Selbsthilfe. Die Netzwerkarbeit der Suchtselbsthilfeverbände ist eine wichtige Basis in der ambulanten und stationären Suchthilfe und ehrenamtlichen Nachsorge. Neben dem Fachausschuss Selbsthilfe besteht eine Arbeitsgemeinschaft der Suchtselbsthilfeverbände, die u.a. gemeinsame Projekte und Vorhaben anstößt. Eine optimale Unterstützung bei der Planung gemeinsamer Vorhaben, z.B. der Jahresfachtagung Suchtselbsthilfe, verbandsübergreifender Fortbildungsprogramme, der Entwicklung gemeinsamer Positionen und Stellungnahmen und für den effektiven Einsatz von Fördermitteln wird so gewährleistet.

Sprecher des Fachausschuss Selbsthilfe ist Martin Schmidt, Landesvorsitzender des Blauen Kreuz in Deutschland.