Seminar “Süchtig… und was noch? – Behandlungswege”

FH
Zuständige Referent

Franz-Josef Hecker

01-document-icon-grey
Kategorie

Seminar

Standort: HELIOS Fachklinik Schleswig,

St. Jürgener Str. 5A, 24837 Schleswig

Preis: 59,- €

Suchtmittelkonsum ist prinzipiell eine Möglichkeit

der Selbstmedikation und wir haben es in der Arbeit

mit Suchtkranken sehr häufig mit verschiedensten

co-morbiden Störungen zu tun. Diese erschweren

die Arbeit, zudem wurden viele Mitarbeiter in ihrer

Ausbildung nicht ausreichend auf den Umgang

mit psychischen und psychiatrischen Erkrankungen

vorbereitet. Bei mangelnder Behandlung der

co-morbiden Störungen kommt es auf Seiten der

Klienten oft zu einer Chronifizierung der Sucht und

damit zu Frustration bei den Behandlern und

Betreuern.

Das Seminar soll dazu dienen, co-morbide Störungen im Zusammenhang mit Sucht

besser erkennen und voneinander abgrenzen zu können und informiert zu sein,

welche Behandlungswege für die einzelnen Krankheitsbilder empfohlen werden.

 

Alle weitere Informationen finden Sie in hier.

Das Seminar “Süchtig… und was noch? – Behandlungswege” fand am 22. November 2018

von 8:30 bis 16:00 Uhr in Schleswig statt.

 

Frage