Mirja Piatkowski

05 Juni 2020

Keine Kommentare

Zuhause News Archiv

Der Suchthilfeführer geht APP…

Der Suchthilfeführer geht APP…

13 gedruckte Auflagen gab es vom Suchthilfeführer Schleswig-Holstein. Die LSSH hat sich bei jeder Neuauflage große Mühe gemacht, die aktuellen Daten aus dem gesamten Bundesland zu sammeln und aufzubereiten. Das Problem: oft gab es schon kurz nach dem Druck bei einigen Einrichtungen Veränderungen, so dass die Angaben nicht mehr alle korrekt waren. Dies war für viele Beteiligten ein unbefriedigender Zustand, weil wir so nicht immer unserem Anspruch, dass alle Hilfesuchenden zu jeder Zeit ortsnahe Angebote finden können, gerecht geworden sind. Auch war die Reichweite der gedruckten Auflage nicht so groß, wie wir uns das gewünscht hätten. Dies haben wir jetzt mit unserer neuen Suchthilfeführer-APP geändert. Mit dem Download und der Installation der APP (downloadbar für Android- und Apple-Geräte) kann jeder kostenfrei, anonym, zu jeder Zeit aktuelle und ortsnahe Hilfsangebote im Suchthilfe- und Suchtselbsthilfebereich finden. Dies funktioniert auch, wenn die Geräte offline sind. Neue Informationen zu Angeboten und Einrichtungen werden über eine Datenbank ständig aktualisiert und den Nutzer*innen der APP zur Verfügung gestellt. Die APP ist sehr nutzer*innenfreundlich aufgebaut und soll nicht nur den Betroffenen eine Hilfe sein, sondern auch die Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen und Selbsthilfegruppen unterstützen in der Beratung geeignete Angebote zu finden.

 

Schauen Sie sich doch die APP einfach mal an. Die APP steht ab sofort unter dem Suchbegriff „LSSH.Suchtkrankenhilfe“ zum Download im Apple „App Store“ für Apple Mobilgeräte und für Android Geräte im Google „Play Store“ bereit. Sie finden Sie über die Seite: https://suchthilfefuehrer.lssh.de/ oder unter https://lssh.de

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns regelmäßig Rückmeldungen zur APP und/oder Veränderungen in den Angaben zu Ihrer Einrichtung bzw. Selbsthilfegruppe geben. So können wir alle gewährleisten, dass alle Hilfesuchenden auch das passende Angebot für sich finden.