Lisa Wilke

09 Februar 2018

Keine Kommentare

Zuhause News Archiv

Bund Deutscher Kriminalbeamter sieht aktuelle Cannabispolitik kritisch

Bund Deutscher Kriminalbeamter sieht aktuelle Cannabispolitik kritisch

Wie bereits in vielen Medien berichtet stellte André Schulz, Vorsitzender des Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) am Montag, 05.02.2018 gegenüber der „Bild“, den momentanen geltenden rechtlichen Umgang mit Cannabis in Frage.

Kritischer sieht es die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und beruft sich auf eine Stellungsnahme von Februar 2016.

Auch die Bundesärztekammer warnt in einem Gespräch mit der „Osnabrücker Zeitung“, dass Cannabis negative psychische, organische und soziale Effekte haben könne. Gerade bei jungen Konsument*innen sei das Risiko hoch.

herb-2915337_1280

Eine schriftliche Stellungnahme des BDK, ist nun online nachzulesen und bezieht sich auf eine Stellungnahme vom 03.11.2014.

 

41